1 Jahr Audiophil: Böse, böse, Herbert Boese in der Eve Bar




Ein rundes Jubiläum gilt es am 4. Juni zu zelebrieren: Die Bochumer Partyreihe Aufiophil wird eins! Nach allerlei wahnsinnigen Partyexzessen mit unter anderem Sven Kaufmann, Stu Patrics, Elef oder Masuki haben die Klangbausteine sich zu ihrem Geburstag einen ganz speziellen Gast an die Decks der Eve Bar geholt: Herbert Boese!

Herbert Boese, der Kölner Plattenpapst, viele kennen ihn noch aus dem Münsterer Kultclub Fusion oder von seiner jahrelangen Residenz in der Düsseldorfer Harpune. Aber das sind natürlich nur einige wenige Anlaufstellen, die Herbert Boese seit über zehn Jahren, in denen er nun schon in elektronischer Musikmission unterwegs ist, mit seinem deepen Groove verzaubert hat. Jetzt darf sich also Bochum auf den bösen Sound freuen, der doch so böse gar nicht ist. Natürlich lassen es sich die Klangbausteine nicht nehmen, Euch ihr ganz persönliches Geburststagsständchen zu drehen.

Ruhrclubbing wünscht den Klangbausteinen an dieser Stelle alles Gute zum Einjährigen, freut sich auf viele weitere Partys und verbleibt mit einem „Weiter so, Jungs“!

Location: Eve Bar
ab 23 Uhr
Eintritt: 4 Euro

Damit Ihr wisst, was Euch musikalisch erwartet, haben die Jungs von Under Construction (lieben Gruß an der Stelle) einen netten Mitschnitt der letzten Böse-Show kredenzt:


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

2 Responses

  1. 2. Juni 2010

    […] Der Tag oder vielmehr die Nacht vor Fronleichnam lockt im Ruhrgebiet wieder mit allerlei – was wohl ? – klar: Feierei! […]

  2. 4. Juni 2010

    […] Am 5. Juni, also schon diesen Samstag, holen Feel Vergnuegen zum mittlerweile dritten elektronisch-musikalischen Anschlag auf Tofu, Kois und Sushi aus. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + zehn =