Internationales Videofestival Bochum 2011: Partys mit Untertauchen & Bassfalter!




Nachdem das Internationale Videofestival in Bochum im vergangenen Jahr sein 20. Bestehen zelebrierte, geht es nun direkt weiter in die nächste Dekade. Vom 26. bis 28. Mai 2011 öffnen sich die Pforten des Musischen Zentrums der Ruhr-Universität für das 21. Internationale Videofestival Bochum. Neben zahlreichen Contests, Veranstaltungen, Diskussionen und Vorträgen gehören die legendären Aftershow-Partys zum essentiellen Bestandteil des Festivals.

Im letzten Jahr war es unser liebster Techno-Biologe Dominik Eulberg, der die Wände des Uni-Parkhauses gehörig zu den Schallwellen seines bekannten „Öko-Technos“ grooven ließ. Für die diesjährigen After-Partys will man sich dann aber doch auf sichere vier Wände verlassen, und welche Location wäre nicht besser geeignet wie die Kultur-Stätte Rotunde? „Eine ideale Kulisse für rauschende Feste, beeindruckende Installationen, interessante Begegnungen und eine perfekte Plattform für die Gewinner des diesjährigen Contests für audiovisuelle Perfomances“, meinen die Veranstalter – und dem stimmen wir nickend zu.

Partys beim Internationalen Videofestival 2011

Freitag 27.05.2011: BASSFALTER FEAT. BASSMANIA (Drum ’n‘ Bass)
Samstag 28.052011: UNTERTAUCHEN MEETS BERGHAIN (Techno, House)

Mehr Infos unter: www.videofestival.org


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

2 Responses

  1. 12. Mai 2011

    […] >>mehr zum 21. Internationalen Videofestival […]

  2. 12. Mai 2011

    […] >>mehr zum 21. Internationalen Videofestival […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 1 =