Bar25 Berlin: Film ab Mai im Kino




Sie galt als das Zentrum des Partyexzesses und war gefürchtet für ihre Türpolitik: Die Bar25 am Spreeufer in Berlin.

2010 wurde der Club geschlossen und dem Erdboden gleich gemacht. Die Partys, die am Sonntag zur Afterhour anfingen und – wenn es gut lief – auch mal durchgehend bis Dienstag liefen, wurden hier beinahe erfunden und als Legenden von den Berlintouristen in die Welt getragen.

Im Mai kommt der Film welcher das Geschehen vom Aufbau bis zum Abriss dokumentiert nun nach langer Wartezeit in die Kinos. Die Finanzierung wurde hier durch Spenden von Fans und Freunden sichergestellt. Wir sind gespannt und werden berichten!


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 18 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.