eBay stoppt Geldmacherei ums Loveparade-Drama




Für manche Menschen gibt es anscheinend keine Skrupel. Beim Online-Marktplatz eBay versuchten in den letzten Wochen vermehrt Leute Andenken an das Drama der Loveparade 2010 zu verhökern. Darunter T-Shirts, Aufkleber, Pfandmarken und Buttons, so genannte „Gedenk-Artikel“.

Ein User bot sogar einen „Kondolenz-Service“ an, bei dem er für 19,90 Euro eine Trauerkarte und -kerze am Duisburger Unglücksort niederlegte. Jetzt hat eBay reagiert und kurzerhand alle „Gedenk-Artikel an die Loveparade“ gelöscht.


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − fünf =