Essen: Opium Club bekommt neues Gewand – Geschlossen wegen Renovierungsarbeiten




Ein Jahr lang heißt es am Essener Kopstadtplatz nun schon: Opium fürs Volk, und zwar in Form eines Clubs für beste elektronische Musik. Nach reichlich exzessiven Partys ist es jetzt aber an der Zeit den bekannten Räumlichkeiten ein neues Gewand zu verpassen. 

In der Zeit vom 24. Februar bis zum 2. März 2012 schließt der Opium Club daher kurzfristig seine Pforten. Eine neue Soundanlage, überarbeitete Sanitärbereiche, andere Möbel, frische Farben und eine dazu passende Deko stehen demnach zum Reopening am Freitag bei Dirty Disco zum Bestaunen und Bewundern bereit. Be prepared.


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + zehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.