Freude am Tanzen: FAT5zig Kochstudio mit Monkey Maffia, Mathias Kaden! Video ansehen!




Sei es die gute, alte Gulaschsuppe, die allseits verhasste Erbsenbrühe oder der nicht minder beliebte Linseneintopf, das was man als Kind so fürchterlich fand, kommt heute dafür umso lieber auf den Teller. Denn schon Mutti wusste, „so nen Süppchen is was ganz was feines, Kindchen“. Das haben sich auch die Künstler des Jenaer Labels Freude am Tanzen zu Herzen genommen. Dort kocht nämlich seit Labelgründung in 1998 jeder sein ganz eigenes Süppchen.

Das Rezept für den schmackhaften Bouillon à la FaT ist dabei recht einfach: „Hauptsache Gebot Numero eins wird nicht verletzt, das da heißt: Freude am Tanzen! So entstehen magengrubenmassierende Kracher der Marke Chillisüßkartoffel genauso wie Dub-Exotica oder durchscheinende Ambient-Bouillons, olala!“

Ausschlaggebend für die Veröffentlichung der kulinarischen Reisen war das 50. Freude am Tanzen-Release, die FAT5ZIG Compilation. Weitere Eindrücke der Kochkünste von Monkey Maffia, Mathias Kaden, dem Krause Duo, Daniel Stefanik, Juno6 & Co. gibt es im FAT5zig Kochstudio!

Ob die Herrschaften sich an den Kochplatten ebenso beweisen wie an den Plattentellern, bleibt weiterhin ungewiss. Es gibt ja leider noch keine Geschmacks-lan-Verbindung. Sonst könnte der ein oder andere bestimmt rasch wieder abtanzen – aber, freudig natürlich.


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.