CLOSED! Essen: Gold Club – das Imperium in Rüttenscheid




ACHTUNG: Der Gold Club hat leider für immer seine Türen geschlossen!

So war es einmal:

Patrick Sokoll, er hat sich mit den Jahren ein regelrechtes Goldimperium in Essen Rüttenscheid erschaffen. Neben der Gold Bar, besitzt er außerdem noch den Gold Club in Essens Szeneviertel Nummer eins. Der sympathische Tausendsassa hat also reichlich um die Ohren, stressen lässt er sich aber dennoch nicht. Warum auch? Gold Club und Bar laufen bestens und haben sich mittlerweile fest in die Szene etabliert.

Gold Club – der facettenreiche unter den Clubs

Seit Sommer 2009 versteckt sich der Gold Club an einer Seitenstraße der bekannten Rüttenscheider Straße. An drei Tagen in der Woche gibt es hier ein abwechslungsreiches Programm, das nicht nur eingefleischte Rüttenscheider lockt. Das goldene Wochenende wird immer donnerstags mit dem Goldvariéte eröffnet. Sessions, Lesungen und verschiedene Bands geben sich die goldene Klinke in die Hand. Seit Januar 2010 findet das Goldvariéte wöchentlich in der Gold Bar statt und einmal pro Monat im Gold Club. Beginn ab 21 Uhr.

Discogold am Freitag: Funk & Soul, Breakbeats & Disco

Freitags regieren unter dem Motto Discogold Funk & Soul, Breakbeats, Disco und Reggae die goldene Tanzstätte. Ringo Star, M.Muranound Senor 45 und weisen Euch hierbei den Weg! Los geht es ab 23 Uhr.

Goldclub Night – die Nacht der elektronischen Töne

Der Samstag gehört der Goldclub Night und dementsprechend auch den elektronischen Genres Techno, House und Minimal. Die Residents Marcus Sur, Breger und Désirée holen sich immer mal wieder internationale Gast-DJs an die Seite, um den Nächte noch eine speziellen Kick zu verleihen. Außerdem regelmäßig zu Gast: D!ebhaus mit Ben Anders und Ahmet Sisman mit dem Team der Mono Musik.

Laue Sommerabend auf der Gold Club Terrasse

Das Besondere am Club ist zudem die luxuriöse Tatsache, dass man sich in verschwitzten Nächten im gemütlichen Außenbereich abkühlen, frische Luft schnappen oder einfach ein Quätschchen halten kann. Der Außenbereich ist zwar nicht sonderlich groß, aber da der Club an sich recht klein ist, passt alles wiederum perfekt zusammen.

Afterhour und Fotoverbot

Ja nach Party kann es auch schon mal sein, dass der Gold Club über die 6 Uhr-Grenze hinaus geöffnet bleibt. Dann geht es mit einer munteren, umso goldigeren Afterhour weiter. Ebenso sympathisch ist das dortige Fotoverbot, das aus einem einfachen Grund vorherrscht: Man möchte die Privatsphäre der Clubber schützen und daher unschöne Fotos vermeiden. Sehr gelungen.

Preise und Kleiderordnung

Goldig sind übrigens auch die Preise im Gold Club. Je nach Veranstaltung bzw. Booking liegt der Eintritt meist bei 5 Euro. Hinzukommen 5 Euro Mindestverzehr. Wer am Abend aber zwei Getränke oder einen Longdrink zu sich nimmt, hat die 5 Euro flugs weggetrunken. Die Tür am Gold Club ist human. Lockere, aber ordentliche Kleidung steht an der Tagesordnung. Inhaber Patrick Sokoll macht es vor.

Adresse:
Gold Club
Girardetstraße 2
45131 Essen


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

13 Responses

  1. 20. März 2010

    […] diesem Samstag können sich also die Nachbarn des Gold Clubs auf eine Extraportion Bass gefasst machen. Roman Flügel, bekannt für seine straighten, glasklaren […]

  2. 3. April 2010

    […] mit Gayle Sun und Ben Green Hotel Shanghai mit Sammy Dee, Kai von Glasow, Lukas Wenninger Gold Club mit DOUGLAS GREED(Freude am Tanzen, Combination Rec.), GUNNE(Opossum, Lebensfreude, Fassade), […]

  3. 15. April 2010

    […] Wo? Gold Club […]

  4. 22. April 2010

    […] Gold Club: Einjähriges mit Roman Flügel Mikatronic: Mika Afterhour mit Marco Resmann & Boris Werner ab 5 Uhr […]

  5. 16. Mai 2010

    […] Einklang-Termine: 1.5. GoldEdition im Gold Club 12.6. Einklang […]

  6. 19. Mai 2010

    […] Confusion mit Frank Kusserow (Datapunk), Moritz Ochsenbauer (Kling Klong), Frank Sonic, Vassili Gold Club: Einklang Gold Vision 24k Hotel Shanghai: Sandwell District, Tobias Becker, Kai von Glasow Naked: […]

  7. 4. Juni 2010

    […] ab 23 Uhr Wassergarten der Grugahalle: Opening der Liquid Lounge mit DJ Thonmann ab 19 Uhr Gold Club: Re:3 Album Tour mit Mathias Schaffhäuser, Breger u.a. ab 23 […]

  8. 11. August 2010

    […] Sein Pech, unser Glück! Patti hat den umtriebigen Berliner nämlich nach Essen in seinen Gold Club geladen, der bekanntlich noch weitaus mehr zu bieten hat als einen popeligen Weitblick: den […]

  9. 9. Oktober 2010

    […] Tänzchen in der heimischen Metropole Ruhr nicht entgehen lassen. Geplant sind Stopps im Essener Gold Club, Chilis Bochum und im Dortmunder Rush […]

  10. 13. Oktober 2010

    […] Gold Club – das Imperium in Essen Rüttenscheid Upcoming Events […]

  11. 22. Oktober 2010

    […] Gold Club – das Imperium in Essen Rüttenscheid […]

  12. 2. Dezember 2010

    […] im letzten Jahr setzte der Goldclub auf ein regionales Highlight und wurde mit einer Party der besonderen Art beschenkt. Dieses Jahr […]

  13. 10. Dezember 2010

    […] gefragt. Die Ruhrgebiets-Clubs wie das Royal Bambi, der GoetheBunker, das Hotel Shanghai, der GoldClub und und und warten standesgemäß mit jede Menge Knallern auf. Wo spielt wer, wer feiert am […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − zwölf =