Gui Boratto hat nichts verlernt: Neues Album „Abaporu“. Melodien. Groove. Lebensfreude.




komCD115_guiboratto-632x632

Gui Boratto hat in den vergangenen Jahren nichts verlernt, was das Produzieren eines Artistalbums angeht. Das zeigt der brasilianische Groove-Altmeister aktuell mit seinem neuen Album „Abaporu“, das den vorangegangenen Alben wahrlich in nichts nachsteht. Wer erinnert sich nicht noch an „Arquipélago“ aus dem Jahr 2006?

Minimal Techno par excellence. Dennoch immer mit dem nötigen Gespür für den passenden Groove und perfekten Einsatz der einzelnen akustischen Elemente. Darauf folgte das von vielen schon sehnsüchtig erwartete Debüt-Album „Chromophobia“ im Jahr 2007 – durchweg genial, die Titel funktionieren noch heute. Zur Erinnerung die gleichnamige Single:

Remember?

Mit „Take My Breath Away“ im Jahr 2009 erschien der nächste Longplayer von Boratto, welcher seinem Namen alle Ehre machte. Ich erinnere mich als wäre es gestern gewesen, als ich erstmalig das Album hörte. Zuhause. Der Atem stockte tatsächlich, es war so unglaublich schön. Fast kamen die Tränen, kein Scherz. Aber gut: Muss man mögen. Vor allem halt Melodien. Boratto ist sehr melodisch, geht unter die Haut, holt den Hörer ab und nimmt ihn mit auf eine Groove-Reise, gespickt mit Gänsehaut-Momenten.

Nun knüpft Gui Boratto mit dem neuen Rundumschlag „Abaporu“ an sein 2011er Album „III“ an. Wir durften schon reinhören. „Eine exotische und farbenprächtige Klangreise, verteilt über 13 üppig orchestrierte Tracks, die die gleiche Neigung zu unglaublich eingängigen Melodien und ansteckenden Rhythmen aufweisen wie sein gefeiertes 2007er Albumdebüt Chromophobia“, heißt es im Infosheet. Dem haben wir nichts mehr hinzufügen. Passt.

Tracklist CD/Vinyl:
01/A1. ANTROPOFAGIA
02/A2. JOKER
03/B1. PLEASE DON’T TAKE ME HOME
04/B2. GET THE PARTY STARTED
05/C1. ABAPORU
06/C2. 22
07. TAKE CONTROL
08/D1. INDIGO
09/D2. MANIFESTO
10. WAIT FOR ME
11. WHERE I BELONG
12. TOO LATE
13. PALIN DROMO

 


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.