Hell & Dunkel Open Air: Video-Review 2010




Ach, was war das schön! Tanzen am blanken Wasser, der Sonnenuntergang, überall fröhliche Gesichter. Mittendrin dann auch noch Grooves, die von unter anderem Reboot, Robert Dietz und Lauhaus in die euphorische Menge geschmettert wurden. Hands Up!

Für alle, die nicht dabei waren, gibt es hier den Video-Rückblick. Und on Top noch einen kostenlosen Rat unsererseits: Hell & Dunkel Open Air Konzert 2011 nicht wieder verpassen! Warum genau? >>hier entlang>>

Oder hier überzeugen lassen:

[youtube na52xhuOiIM]


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.