Loveparade 2010: Abschlusskundgebung mit David Guetta?




Ein Züglein fährt im Kreise – und zwar am 24. Juli auf dem alten Güterbahnhof in Duisburg. Die Loveparade 2010 wird in diesem Jahr auf einem ungewohnt kleinen Terrain stattfinden. Der alte Güterbahnhof in Duisburg bietet immens weniger Platz als es beispielsweise die Straße des 17. Julis in Berlin tat. Auch Dortmund hatte bereits streckenmäßig an Länge verloren, nun wird es aber zumindest von der Streckenlänge noch etwas kürzer

Ausgefallenste Loveparade aller Zeiten

Die Loveparade 2010 soll zumindest von den Floats her die künstlerischste Parade aller Zeiten werden. Der Grund liegt auf der Hand: die Größe des Güterbahnhofs, weswegen die Float-Plätze stark limitiert sind. Ein Plätzchen bei der kunterbunten Liebesparade wurden nur solchen zugesprochen, die mit einem kreativen Konzept und einem sehr guten Line-Up punkten konnten.

David Guetta und Fedde le Grand auf der Loveparade

Sehen oder vielmehr hören werden wir unter anderem auch David Guetta und Fedde le Grand. Die beiden Superstars der elektronischen Tanzmusik haben sich nämlich schon in ihr Plätzchen bei der Loveparade-Partymeile gesichert. David Guetta wird bei den 1Live Rockern zu Gast sein, Fedde le Grand im Delta Musik Park. Wäre also nicht abwegig, dass die beiden auch auf der Abschlusskundgebung der Loveparade mit von der Partie sein werden.

Ich persönlich würde mich aber lieber auf zwei andere illustre Gäste freuen, hätte ich einen Liebes-Wunsch frei: Gui Boratto und Florian Meindl. Aber Mist! Wie war das noch gleich? Verrät man seinen Wunsch, geht er nicht in Erfüllung? Schade.


Größere Kartenansicht


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − 7 =