Loveparade 2010: Die Floats für Duisburg stehen fest!




Bevor am 24. Juli 2010 die Floats der Loveparade durch Duiburg rollen, bedarf es einiger Vorbereitung. Speziell die Auswahl der Floats war in diesem Jahr so schwierig wie noch nie. Kein Wunder: Aus einem Wust von 100 Bewerbungen mussten sich Verantsalter LoPaVent für 16 Auserkorene entscheiden!

Wer das Rennen um die beliebten Float-Plätze für die Loveparade 2010 gewonnen hat, könnt Ihr hier sehen:

Float-Porträts

1Live – Köln / Deutschland

Sunshine Live – Mannheim / Deutschland

Raveline – Köln / Deutschland

Nature One & Syndicate – Mülheim-Kärlich / Deutschland

Virtualnights.com & Beatport.com & Fedde Le Grand feat. Mark Knight
Essen-Berlin / Deutschland

Sensation – Düsseldorf / Deutschland

Brasil – São Paulo / Brasilien

Pulseradio – Sydney / Australien

Smag – Essen / Deutschland

CusCus & Zoo Project Ibiza – Dortmund-Ibiza / Deutschland- Spanien

Fusion vs. Heaven meets Ministry Of Sound – Münster-Berlin / Deutschland

Ship Of Fools – Ameland / Holland

Dream – Berlin / Deutschland

Gastenzondergrenzen – Amsterdam / Holland

DAR Records – Moskau / Russland

Sentence & Bohomass – Warschau / Polen

Ausführliche Informationen zu den konkreten Line-Ups aller Floats findet ihr in Kürze hier.

Float-Plätze gewinnen

Übrigens: Wer gerne mal auf einem Float dabei sein möchte, hat nun Gelegenheit dazu. virtualnights verlost 3×2 Floatplätze!
>>mehr erfahren

>>Hotel zur Loveparade 2010 buchen


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 2 =