Mayday Fashion 2010 – die Mode zum Rave




Was trägt eigentlich der echte Raver von heute? Gut, viele meinen immer noch auf altbewährte Schlaghosen in Neonoptik gepaart mit Plüschpantoffeln nicht verzichten zu können, immer wieder ein Highlight – nicht nur für die Augen, andere kleiden sich eher im unauffälligen Club-Look, wieder andere verfallen quasi in eine Symbiose mit dem Rave. Für die Mayday 2010 gibt es für letztere Zwecke eine ganze Palette an modischen Styles!

Neue Mayday-Shirts

Wie bereits im vergangenen Jahr gibt es auch zu Mayday 2010 – Make My Day die passende Mode. Neben Jacken, Hoodies und Accessoires, zählen zwei brandneue Shirt-Designs zu den neuen Errungenschaften in spe. Schön gemacht: Anstatt auf einen Billigdruck setzt man hier auf schicke Stickereien!

Kosten für die Mayday-Mode

Wer eines der netten Mayday-Shirts am 30. April ausführen möchte, müsste dafür 39 Euro vom seinem Ersparten opfern. Geht doch.

Mehr Infos unter: www.mayday.de


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

1 Response

  1. 11. Februar 2012

    News aus der Rave-Kultur…

    Mayday Fashion 2010 – die Mode zum <b>Rave</b> – ruhrclubbing…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.