Miros: Neuer Club/ Lounge in Bochum – ehemaliges Zeit & Raum




Es ist eigentlich eine gute Lage für einen Club, die Location am Kurt-Schumacher-Platz 1, direkt gegenüber vom Bochumer Hauptbahnhof. Trotzdem hatten bisher alle Clubinstanzen Pech in den bereits bekannten Räumlichkeiten. Früher war es die Wunderbar, dann zog nach längerer Ruhephase das Zeit & Raum ein, bis schließlich auch Sam vom gegenüberliegenedem gleichnamigen Club mit seinem HipHop-Konzept scheiterte. Jetzt sollen aber bald wieder elektronische Beats den Takt angeben: Das Miros eröffnet am 7. Mai 2011!

Immer dienstags gibt es ab 22 Uhr die rumänische Nacht.

Die Betreiber versprechen weiterhin Folgendes:

Das MIROS direkt in der Bochumer Innenstadt möchte mit einem ehrlichen Konzept, einem qualitativen und kontrastreichen Musikprogramm und „Glam-Flavour“ der Partyszene in Nordrhein-Westfalen einen neuen Anlaufpunkt bieten. Dass es mit einem erstklassigen Line-up alleine nicht getan ist, sondern auch das gesamte Drumherum und die Grundvoraussetzungen stimmen müssen, ist selbstredend.

Neben der Qualität der DJs steht die Soundqualität im Club im Vordergrund. Soundsystem und Equipment wurden speziell abgestimmt. Ein weiteres, wenn nicht sogar DAS Highlight im MIROS sind die LED-Lichterdecken und LED-Wände, die eine ganz besondere Clubatmosphäre schaffen und wohl einzigartig in Nordrhein-Westfalen sind. Die Grundfarbe des Interieurs ist schwarz, aufgelockert wird das Ganze durch regelmäßig wechselnde Dekoration, und einem stillvollen Loungebereich der Extraklasse. Weil Tanzen im Mittelpunkt des MIROS steht, befindet sich die Tanzfläche als zentraler Punkt inmitten des Clubs. Drumherum laden einzelne kleine versteckte Chill-Areas und eine entspannte VIP Lounge zum Ausruhen oder Zurückziehen ein.

DJ Pearl April 2011 by DJ Pearl


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

3 Responses

  1. heidi wendt sagt:

    wo sind die aktuellen Termine??

  2. Minimal Hetero sagt:

    Also nichts neues in der Stadt ! Immer wieder das selbe… 
    Wie wäre es mal mit Dj bookings und nicht son trendmensch mega schrott!!?
    naja…

  3. maria sagt:

    muss mal dahin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + drei =