Neue Partyreihe in Dortmund: Deepdance mit Lovebirds




In Dortmunds Clubszene tut sich derzeit einiges. Nachdem das Versteck im vergangenen Jahr seine Pforten geschlossen hatte und kurz darauf auch die Clubs am Thiergelände nachzogen, hatte man schon gar nicht mehr damit gerechnet, dass Dortmunds Clublandschaft noch einmal aus der Versenkung empor schießt. Passend zum Frühling blüht diese aber wieder auf. Eine neue Partyreihe namens Deepdance hat sich nun einmal im Monat im Club Inside ein neues Zuhause gefunden!

Clubbing direkt am Hauptbahnhof

Als Location haben sich die Deepdancer eine ausgesucht, die nicht besser liegen könnte. Der Club Inside befindet sich direkt am Dortmunder Hauptbahnhof. Die gemütliche Location am Königswall 1 hat Platz für 300 Feierwütige, ist also nicht zu groß und auch nicht zu klein.

Deepdance meets Lovebirds

Am 20. März bekommen die Deepdance-Macher hohen Besuch aus dem Norden. Aus Hamburg macht sich Basti aka Lovebirds auf den Weg ins Ruhrgebiet. Basti hat zusammen mit Vicenco und dem Track M.U.S.I.C. einen amtlichen Hit am Start. Aber auch seine aktuelle Scheibe N2Deep zeigt, dass er bei uns im Ruhrpott genau richtig aufgehoben ist.

Fakten. Fakten. Fakten.
Club Inside
Königswall 1
44137 Dortmund
Eintritt: 10Euro
Start: 22 Uhr

www.deepandance.de


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

1 Response

  1. tk sagt:

    everyone is welcomed!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.