Neues Leben im Ex-Tribehouse: Club 102 eröffnet in Neuss




Etwas mehr als ein Jahr ist es her, als das legendäre Tribehouse seine Pforten für immer schließen sollte. Der 2. Mai war ein trauriger Tag für die vielen treuen Tribehouse-Anhänger, aber auch für die fest etablierte DJ-Riege, die in dem Kultclub immerhin 15 Jahre lang „Zuhause“ war. Am 25. September 2010 wird den alten Gemäuern an der Bockholtstr. 102 wieder Leben eingehaucht: Der Club 102 eröffnet!

Um den Ansprüchen des eben so legendären Tribehouse gerecht zu werden, haben sich die Initiatoren Daniel Raeck und Sebastian Gropp einiges vorgenommen: „den besten Ort zum Feiern zu schaffen“. Wir erinnern uns: Dieser blieb zu Tribehouse-Zeiten vielen Leuten verwehrt, was schlichtweg an der eher unbeliebten, manchmal nicht nachvollziehbaren Tribehouse-Türpolitik lag. Die neuen Prinzipien lassen Hoffnung schimmern: „Musik, Lifestyle und die gemeinsame Freude am exzessiven Nachtleben sind die Grundpfeiler ihrer Philosophie und die einzig gültige Eintrittskarte ins 102„.

Zum Club 102 Opening hat man sich eine gesunde musikalische Mischung aus altbewährten und neuen Künstlern gesichert.

Und so liest sich das Line-Up wie folgt:

Matthias Tanzmann – Moon Harbour
Kabale und Liebe – Remote Area
Talking Props – D-Edge
Oliver Klein – Mutekki
Arado – Remote Area
Ante Perry – Moonboutique
Wollion – Monique Spéciale


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.