Pfingst Open Air Essen Werden: Elektronische Wiese mit Märtini Brös. & Patrick Chardronnet (live)




Nach einigen Verwirrungen in den letzten Woche um das LineUp der elektronischen Wiese des Pfingst OpenAirs in Essen Werden, wird jetzt die sprichwörtliche Kirche im Dorf gelassen: Das LineUp ist spruchreif!

Die Märtini Brös. sind nicht nur ziemlich selten zu Gast in den Ruhrgebietsmetropolen, auch zählen Mike Vamp und DJ Clé zu echten Routiniers, was das DJ- und Produzenten-Sein anbetrifft. Vamp war in den Jahren 1982 bis 1985 DJ in der Berliner Music Hall. Mitte der Achtzigerjahre führt er mit diversen Gastsängern, Gitarre, Pauken und einer Roland 303 Live-Performances auf. Seit 1998 bilden die Beiden nun das bekannte DJ-Duo.

Dann hätten wir da noch Patrick Chardronnet. Sein Megahit „Eve by Day“ darf bis heute in keinem gut sortiertem Plattencase fehlen. So viel steht fest. Und wenn der Newomer des Jahres 2005 dann noch live spielt, kann einem exzessiven Gruppenausrasten wohl nichts mehr im Wege stehen.

e*Wiese:

ab 13:00 Uhr: Désirée (Beatplantation)
ab 15:00 Uhr: Matt Flores (Combination, Compost, Farside, Isendit)
ab 16:30 Uhr: Helly Larson (Plastic City, Isendit, Fm Musik, Etoka)
ab 18:00 Uhr: Patrick Chardronnet LIVE! (Connaisseur, Audiomatique, Pokerflat, Boxer)
ab 19:20 Uhr: Märtini Brös (Pokerflat Recordings, Mole Listening Pearls, Dessous)


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.