Termin für 2. Bochumer Art-Slam in der Rotunde steht




Am 25. Februar fand in der kürzlich neu eröffneten Chrome-Galerie in Bochums Szeneviertel Ehrenfeld der 1. Bochumer Art-Slam statt, mit sattem Erfolg. Mehr als 270 Zuschauer, die übrigens an diesem Abend das Thema mitbestimmten und fleißig interagierten, kamen zum Slam.

Über insgesamt drei Runden à 30 Minuten zeigten zwei talentierte Bochumer Künstler aus den Bereichen Streetart und Lowbrow-Art gleichzeitig und auf großen Leinwänden ihr Können. Glücklicher Gewinnerin: Mias Johnson. In den „Drittelpausen“ des Wettkampfes und vor der Siegerehrung gaben die Poetry-Slammer Andy Strauss und Matthias Marschalt Einblicke in ihr wahnwitziges Repertoire.

Und da der Art-Slam so gut angekommen ist, lässt der Nachfolger nicht lange auf sich warten. Geplant ist der 6. und 7. Mai 2011. Damit es dann nicht ganz so kuschelig wird und sich über Platzmangel keineswegs beschwert werden kann, zieht die Künstler-Posse kurzerhand um, und zwar in die Rotunde. Der perfekte Schauplatz für ein Event dieser Art.

[nggallery id=8]

Fotos: facebook

Wenn Ihr Euch berufen fühlt, an SprayCan, Lackstift oder Pinsel teilzunehmen, schickt bitte eine Mail. Die Leinwände werden ab sofort versteigert. Gleich mal vorbeischlendern und einen Blick darauf werden und dann über Facebook oder welt@chrom.tv ein Gebot abgeben.

chrom.tv


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + dreizehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.