Tontechnik studieren? SAE Institute kommt nach Bochum!




Nach Standorten in unter anderem Köln, Berlin, Hamburg oder München, wird das SAE Institut nun auch im Ruhrgebiet sesshaft. Ab November 2011 werden in Bochum Studiengänge in den Bereichen Audio Engineering, Digital Film & Animation, Webdesign & Development, Digital Journalism & Crossmedia Publishing sowie Game Design & Development angeboten. Für die Diploma-Stufe können auch Bildungsgutscheine angenommen werden.

Für Musik- und Medieninteressierte, die nicht direkt auf ein komplettes Studium setzen möchten, gibt es auch jede Menge Kurzkurse. Beispielsweise DJing. Hierbei erlernt Ihr den richtigen Umgang mit den Turntables. Ihr erfahrt, wie sich welcher Sound besonders gut mixen lässt und wie sich Beats perfekt synchen lassen. Und wo entsteht das neue Lehrzentrum? In Bochums neuem Szeneviertel am Springerplatz. Daumenhoch!

Mehr Infos unter:

bochum.sae.edu

>>mehr Fotos auf Facebook


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

1 Response

  1. Theo sagt:

    Wow – nicht schlecht. Sehr coole Sache. Das lockt vielleicht mehr Kreative nach Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.