U-Bahn-Station Schauspielhaus: Nachtflohmarkt und Late Night Shopping




Eine wirklich witzige Idee hatten die Inhaber des Café und Restaurants Orlando und die Werbe- und Eventagentur engel und agenten: den Flohmarkt unter Tage. Klingt komisch, kam aber verdammt gut an. Der 1. kulturelle Nachtflohmarkt unter Tage fand nämlich schon im März 2010 mit vollem Erfolg an der U-Bahn-Station Schauspielhaus statt.

Am 3. September geht es also in die zweite Runde. Und alle Schnäppchenjäger dürfen sich freuen: Es darf nach alter Manier getrödelt, gehandelt, gefeilscht, gelacht, gelauscht und natürlich geplaudert werden. Rund 17 Flohmarktstände zeigen in der Zeit von 19 Uhr bis 24 Uhr ihre Dachbodenschätze. Begleitend gibt es auch an diesem Abend wieder Kulturelles in der Haltestelle. Die Literaten Klaus Märkert und Myk Jung alias Schementhemen, der Zauberer Jurim Kaiser, Singer und Songwriter Tommy Finke sowie die beiden Bands Katrins Gitarre und King’s Tonic (unplugged) werden auf der kleinen Unter-Tage-Bühne ihr Können zum Besten geben.

Wer beim Trödeln nicht fündig werden sollte, hat noch die Chance sich beim Late Night Shopping umzusehen. Parallel zum Kulturflohmarkt haben viele Geschäfte im Viertel vor Ehrenfeld bis in die späten Abendstunden geöffnet.
Größere Kartenansicht


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × eins =