Untertauchen: Berghain erneut im Goethe Bunker




Ben Klock hat gerockt und wenig Raum zum durchatmen gelassen. Genauso macht Unterrauchen weiter. Zügig in die nächste Runde.

Als Veranstaltung mit dem Fokus auf zeitgemäße, interessante und anspruchsvolle Künstler, präsentiert Untertauchen mit dem Gastgeber der im Berliner Berghain ansässigen Reihe „Sub:Stance“ ihren Wunsch-Resident und einen der wichtigsten Protagonisten aktueller elektronischer Musik. Paul Rose aka SCUBA hat gerade auf Ostgut Ton seine Berghain-Mix-CD veröffentlicht sowie sein 2tes Album „Triangulation“ auf dem eigenem Label Hot Flush – großartig!

An seiner Seite Sam SHACKLETON. Ja! Der Mann heißt bürgerlich wirklich so und ist kein Reggae Artist. Shackelton hat sein ALBUM 3EPs vor einigen Monaten auf dem richtungsweisenden Label für elektronische Musik PERLON rausgebracht. Dort zeigt er mehr als gekommt was alles mit Bässen möglich ist. Verdammt Irre!

Bereits im letzten Jahr zeigte er bei im Bunker, wo der Hase langläuft. Wer ihn damals verpasst hat, sollte diesmal zuschlagen und alle anderen kommen ohnehin nochmal.

Wo? Goethe Bunker in Essen

>>Afterhour-Tipps

Line-Up:
Scuba, Shackelton, Mike Dnmk Alexander, Paul Spymania, Mi*doubleyou, vlight.to [VJ], Eta Carinae [VJ]

Eintritt: 10 Euro


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.