Video: SubBerlin – Die Geschichte vom Tresor in Berlin




SubBerlin erzählt die Geschichte des Berliner Techno-Clubs Tresor von den Anfängen in der Zeit nach dem Mauerfall bis zu seinem Abriss im Jahr 2005.

Nach der Wende schien alles möglich: Niemand wusste, wem welcher Grund und Boden gehört in Ost-Berlin – schon gar nicht auf dem ehemaligen Mauerstreifen. Kulturaktivisten drangen ein in die Tresorräume des längst abgerissenen Kaufhauses Wertheim und schufen einen magischen Ort, an dem sich die Jugend aus Ost- und West-Berlin erstmals zum Feiern traf – bei einer neuen, bis dahin unbekannten Musik.

SubBerlin zeigt die Entwicklung des Techno zwischen Detroit, Berlin und dem dortigen großen Stern, wo er auf der Loveparade endgültig zum Massenphänomen wurde. Der Film ermöglicht Zuschauern, die Techno nicht zu ihrer Lieblingsmusik zählen, interessante Einblicke in eine Szene, die meist nur als Teil einer Party- und Spaß-Generation belächelt wird. Auf dem Portobello-Film-Festival 2008 in London wurde SubBerlin mit dem Preis für die beste Musikdokumentation ausgezeichnet.

Um alle Teile zu sehen, einfach auf das Video klicken!

[youtube MJybwzA7vTA]

SubBerlin – The Story of Tresor – Official Trailer from Tresor Records on Vimeo.


ruhrclubbing

Bei Fragen, Anregungen und Wünschen, einfach melden :-) Groovige Grüße!



Schon gewusst?

1 Response

  1. 22. Februar 2012

    […] einiger Zeit stellten wir euch an dieser Stelle bereits die Online-Doku Sub Berlin vor, die die Geschichte des Tresors ins Visier nimmt. Jetzt gibt es das visuelle Werk auch auf DVD. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =